Ich bin Sonja.

Schön, dass Sie mich auf meiner Homepage besuchen. Gerne lerne ich Sie persönlich kennen. Für einen ersten Eindruck erzähle ich Ihnen etwas über mich und meine Arbeit.

Im Leben fasziniert mich die Veränderung in der Natur, bedingt durch unsere wunderbaren vier Jahreszeiten. Das Beobachten dieser unglaublichen Anpassungsfähigkeit lehrt mich immer wieder neue Sichtweisen und inspiriert mich diese Anzuwenden.

Auch wir Menschen – als Teil der Natur – sind immer wieder gefordert uns neuen Situationen oder befremdlichen Gefühlen zu stellen. Das ist nicht leicht, und ich begleite sie gerne mit meiner Arbeit ein Stück auf diesem Weg.

«Nichts ist so beständig wie der Wandel»

Heraklit

Der Name meiner Praxis ist entstanden als ich mich fragte, was ich meinen Klienten wünsche.  Ich wünsche, dass sie ihre Zeit bei mir, und auch im Alltag voll erleben – ziit VOLL.

Spüren, wie sie aktiv Einfluss auf die Zeitqualität nehmen können. Dann hatte ich das Bild einer Sanduhr, stellte mir vor, dass jeder Mensch seine ganz eigene Sanduhr in den Händen hält. Je nach dem, in welchem Winkel sie gehalten wird, läuft der Sand schneller oder etwas gemütlicher durch die Verengung. So entstand das Symbol in meinem Logo, welches für eine liegende Sanduhr steht. Es erinnert auch an das Unendlich Zeichen – unendlich dankbar können wir wohl das Gefühl beschreiben, welches wir erleben, wenn es schaffen unser Zeitempfinden für einen Augenblick zu verlangsamen – die Zeit voll erleben.

«Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will.»

Leonardo da Vinci

Buchung

Gerne können Sie über das folgende Formular eine Buchung vornehmen – Ich würde mich freuen.

Kinesiologie

Beim ersten Termin machen wir eine umfangreiche Anamnese und stellen die Bereitschaft für einen Prozessbeginn sicher.

Im Gespräch erhalten Sie ein klares Bild Ihres Ziels.

Blockaden, welche die Umsetzung blockieren ermitteln und lösen wir mit dem kinesiologischen Muskeltest.

Vor und nach jeder Sitzung besprechen wir gemeinsam die Veränderungen und lassen aktuelle Themen in den Prozess einfliessen.

Meine Empfehlung aus der Praxiserfahrung sind 4-6 Termine.

Dies ist ein Durchschnittswert. Eine viel Zahl von Faktoren beeinflusst den ganzheitlichen Genesungsprozess. Gemeinsam mit Ihnen mache ich fortlaufend Standortbestimmungen und begleite Sie dem Prozess angepasst.

Eine Sitzung dauert 60-90 Minuten (Kinder max. 60 Minuten) und kostet 136.- Franken.

Ich bin Komplementärtherapeutin mit Branchenzertifikat OdA Methode Kinesiologie und anerkannte Therapeutin beim EMR (Erfahrungsmedizinisches Register), ASCA und Visana.

Die meisten Zusatzversicherungen akzeptieren die Richtlinien des EMR. Eine aktuelle Liste dieser Kassen finden Sie unter Krankenkassen beim EMR. Unter folgenden Links finden Sie Übersicht der anerkannten Therapeuten bei der ASCA und der Visana.

Ich rate Ihnen in jedem Fall die Bedingungen vorab mit ihrer Krankenkasse abzuklären, da diese laufend ändern können.

Kinesiologie kann notwendige schul- und / oder alternativmedizinische Massnahmen unterstützen, diese jedoch nicht ersetzen.

Basierend auf Altem und Neuem Wissen aus asiatischen Lehren, Erkenntnissen aus Medizin, Pädagogik, Psychologie und der Gehirnforschung.
Diese Kombination ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtungsweise der Beschwerden, sowie eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Genesungsprozesses.

Ein Ungleichgewicht allein vermag unser Organismus meist leicht zu kompensieren, auch noch ein zweites, ein drittes, viertes…mit der Zeit aber häuft sich einiges an.
Die Zunahme dieser vielen kleinen Kompensationsbemühungen benötigt viel Energie.
Dieser enorme Energieverlust führt irgendwann zu einem Mangel.
Die Folge davon können körperliche oder psychische Beschwerden sein.
Gleichen wir die einzelnen Ungleichgewichte wieder aus, haben wir diese Energie wieder zur Verfügung und unser Organismus kann sie für den Genesungsprozess nutzen.

Eine kinesiologischer Therapieprozess kann unabhängig von schul- oder alternativmedizinischen Behandlungen, als Alleintherapie genutzt werden.
Es bietet sich aber auch an, die Kinesiologie ergänzend zu besuchen.

In der kinesiologischen Sitzung begleiten wir den Genesungsprozess.
Die Dauer dafür ist unterschiedlich lange und verlangt in erster Linie die Bereitschaft zur Veränderung – die Bereitschaft sich auf das unbekannte Neue einzulassen.

Im Gespräch definieren wir eine klare, spezifische Zielsetzung und ermitteln, welche unserer Stärken dabei unterstützend helfen können.

Eine Veränderung in uns bringt unweigerlich auch Veränderungen im Umfeld.
Das ist nicht einfach.
Im Alltag fallen wir schnell wieder in alte, gewohnte Verhaltensmuster zurück.
Es braucht Mut, Sicherheit und Klarheit, um eine bewusste Veränderung umzusetzen.
Wir nutzen den kinesiologische Muskeltest um Ungleichgewichte aufzudecken.
Mit vielseitigen kinesiologischen Methoden lösen wir Blockaden, welche die angestrebte Veränderung behindern.
Diese gelöste, kraftvolle Energie ist unmittelbar spürbar.
Mit gezielten Übungen werden die neuen Handlungs- und Sichtweisen auch im Alltag gefestigt und verinnerlicht.

Das Ziel der kinesiologisch, komplementärtherapeutischen Arbeit ist das aktivieren der Selbstheilungskräfte zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

Die Therapiemethode unterstützt Menschen bei Leistungsbeeinträchtigungen, Beschwerden und Krankheiten oder nach Unfällen und medizinischen Eingriffen in der Rehabilitation.

Einige Beispiele dafür:
Verspannung, Stress, Stimmungsschwankungen, Schmerz, Angst, Schlafstörungen, Allergie, Erschöpfungszustände, Mobbing, Motivationsprobleme, Selbstwertprobleme, Konzentrationsprobleme

Kinesuisse: Anwendung
Kinesuisse: Video

Kinesiologie ist wertfrei und begleitet jeden Menschen, der eine Veränderung aus eigener Kraft in seinem Leben anstreben.

Die Therapiemethode richtet sich an

  • alle Alters- und Bevölkerungsgruppen
  • Betroffene / Angehörige
  • Personen im Rehabilitationsprozess
  • Personen in Prüfungs- und Wettkampfvorbereitung
  • Hormonelle Umstellungsphasen (Einzel- oder Gruppentherapie)
  • Auf Anfrage auch für Tiere möglich (keine Krankenkassen-Anerkennung)

Ich halte mich an die Ethik Richtlinien des KineSuisse Verbandes und unterstehe der therapeutischen Schweigepflicht.

Kindesuisse: Infothek

Wenn es möglich ist empfehle ich in bequemer Kleidung zu kommen. Eine Veränderung braucht sehr viel Kraft. Daher unterstützt es den Prozess, wenn Sie sich vor und nach der Sitzung etwas Zeit für sich einräumen. Der Energieausgleich verlangt eine Neuorientierung unseres Organismus, was häufig von Müdigkeit begleitet ist.

Ich halte mich an die Ethik-Richtlinien des KineSuisse Verbandes
Ethik Richtlinien KineSuisse

Die Beziehung ist wichtig: Lernen Sie mich kennen

Beziehung ist wichtig:

Begegne mir, und erfahre wie ich momentan im Leben stehe.

Immer schon half ich gerne Menschen, ob mit Anpacken oder mit Beistehen und Beraten.

Das brachte den Leuten eine sicherlich willkommene Unterstützung, half ihnen aber nicht, zukünftig allein mit solchen Situationen umzugehen.

Durch die kinesiologische Therapiemethode habe ich nun eine Möglichkeit Menschen genau dahin zu begleiten.

Im Prozess sich selbst zu spüren, und mit eigener Kraft Veränderung im Leben zu bewirken.

Entscheidend ist nicht, in was für Situationen uns das Leben bringt.

Entscheidend ist die Erkenntnis,

wie entscheidend unsere Entscheidung

über die eigene innere Haltung dazu ist.

sonja

Das Leben lebt, und schreibt seine Geschichte.

Es fragte mich noch nie, ob es mir auch grad passt.

Vielfach fühlte ich mich machtlos einer Situation ausgeliefert,

«jaja, geht schon – muss halt – jetzt ist es halt so – da kann man nichts machen…»

diese Floskeln kennen wir wohl alle nur zu gut.

Und das Leben schreibt weiter, vermeintlich rücksichtslos seine Geschichten.

Viel passiert, viel prägt, und manchmal darf man ja auch etwas daraus Lernen J

Die Geschichte des Lebens kann wohl niemand jemals ändern,

auch keine Situation, keinen Menschen, kein Geschwätz, kein Leid und keinen Schmerz.

Wenn ich jedoch mein Sein abhängig von allen inneren und äusseren Ereignissen mache, werde ich immer auf der Stelle treten, und versinke in einem elenden Selbstmitleid.

Jeder Mensch, ob gross, ob klein,

sehnt sich danach verstanden zu sein.

Voraussetzung dafür ist in sich zu kehren,

und sich selbst erst einmal kennen zu lehren.

Hast du dich dann dort gefunden,

nach etlichen therapeutischen Stunden,

erkennst du voller Graus-

sich selbst zu verstehen reicht völlig aus.

sonja

Ich fand meinen Weg, und erkannte wie ich wieder selbstbestimmend Einfluss auf mein Wohlbefinden haben kann.

So erlaube ich mir heute, mich mal anzupassen, und mal auch nicht. Mal ruhig zu bleiben, und mal auch nicht. Ich habe mir die Freiheit genommen, zu sein, wie es für mich gerade am Besten passt. Dieser Zugang zu all meinem Sein, mag es im direkten Vergleich auch widersprüchlich erscheinen, erlaubt es mir flexibel zu sein und mit jeder Veränderung umgehen zu können.

Ich allein kann entscheiden, wie ich mich Verhalte, und bin mir der direkten Konsequenz voll bewusst. Denn meine Einstellung beeinflusst mein Empfinden, welches sich wiederum in meiner Ausstrahlung wiederspiegelt, und aktive Wirkung auf mein Umfeld hat. Das bringt mich täglich mit neuen Erfahrungen in Kontakt, und macht es unglaublich spannend – mein Leben.

Kontakt

Meine Praxis befindet sich am Mädlieweg 12 im wunderschönen Werdenberg. Sie können mir ganz einfach eine Mail an sonja@ziitvoll.ch schreiben oder mich unter +41 77 463 93 09 erreichen.

Nachricht senden

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.